Donnerstag, 26. April 2012

Vorbereitungstreffen :-)

Hallo ihr Lieben :-)

ich melde mich auch endlich mal wieder. ;-)
Und zwar hatte ich am Wochenende mein Vorbereitungstreffen von Ayusa und es war richtig richtig toll! ♥
Die Jugendherberge, in der wir übernachtet haben ist nur ca. 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, so dass sogar ich mit meinem relativ geringfügig ausgeprägten Orientierungssinn dahin gefunden habe ;-)
Das Ganze ging von Samstag um 10 bis Sonntag um 16 Uhr und wir waren ca. 80 Leute, wobei die USA'ler eindeutig in der Überzahl waren. Ansonsten waren noch Australien, Neuseeland, Kanada, Dänemark, England, Finnland, Frankreich, Costa Rica und sogar Taiwan vertreten.

Das Programm begann dann mit einer Präsentation von Ayusa, worin sie erstmal so allgemein was über das Auslandsjahr erzählt haben und danach wurden wir in Gruppen aufgeteilt, wo wir dann so kleine Fragerunden gemacht haben um uns ein bisschen kennenzulernen.
Dann gabs Mittagessen (brauch ich denke ich mal nicht viel zu sagen, halt essen in einer Jugendherberge :D
nee Quaark, das war voll in Ordnung ;-) ) und danach haben wir dann länderspezifische Workshops gemacht, also wir haben über die Werte und Normen in Deutschland bzw. in den USA gesprochen und welche Konflikte die kulturellen Unterschiede mit sich bringen können usw.
Und ein Returnee, Sophie war auch da und hat uns ihre Fotoalben gezeigt und über ihre Erlebnisse berichtet, was echt super super spannend war.
Und danach das Highlight: ein Gastvater aus den USA war da und hat eine Rede gehalten; über seine Motivation als Gastvater, Erwartungen an Gastschüler, was man beachten sollte usw.
Das war auf jeden Fall richtig richtig toll, das auch mal aus der anderen Perspektive zu sehen! Danach hat er sich dann auch noch ganz viel Zeit für uns genommen, sich mit uns unterhalten und wir konnten Fragen stellen.
Dann gabs Abendessen, danach haben wir mit der ganzen Truppe einen kleinen aber feinen Spaziergang gemacht und sind dann alle früher oder später ins Bett gegangen :D

Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück weiter mit einer Präsentation der Programmregeln und danach haben wir über die Grenzen der Anpassung gesprochen.
Als das abgearbeitet war, haben wir ein paar seeeeeehr lustige Spiele gespielt und Gruppenfotos mit unseren coolen Ayusa-Shirts gemacht (Fotos folgen sobald die auf der Ayusa-Seite hochgeladen wurden ;-) ).
Nach einem stärkenden Mittagessen ging es dann weiter mit verschiedenen Rollenspielen. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und haben dann jeweils ein "Problemthema", dass und im Gastland begegnen kann, bekommen und sollten das den anderen in Form eines Rollenspieles präsentieren. Es war auf jeden Fall sehr lustig und wir haben alle viel gelacht :-)
Danach kam dann der Punkt "Praktische Tipps" wo wir, wie der Name schon sagt, nochmal ein paar Tipps und Tricks zu Themen wie Gastgeschenke, Gepäck usw. bekommen haben.
Danach haben wir noch eine kurze "Feedback-Runde" gemacht und darüber gesprochen, was uns an dem Wochenende gefallen hat, was wir nicht so toll fanden usw.
Und dann war das Wochenende auch leider schon wieder zuende. :-(

Achja, und wir haben alle ein Schülerhandbuch über unser Gastland bekommen.

das Handbuch bzw -heft ;D

das Ayusa-Shirt von vorne..

..und von hinten :)

Kommentare:

  1. Hey coller eintrag :D ich hab meine vbt noch vor mir, mal sehen wie es wird :D
    Ich würde dich gerne auf meiner seite verlinken wenn das oke ist ;)
    Kannst moch ja auch mal verlinken ;)

    www.marekinbrasil.jimdo.com

    AntwortenLöschen
  2. Hey :D
    Das hört sich doch nach tollen Tagen an :)
    Ich würde dich auch gerne verlinken ;)
    Und du kannst mich natürlich auch verlinken..

    http://janasiemers-usa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hej,
    ich bin's Anni, von annigoesdowndunder.bolgspot.com - 10 Monate Australien :) Ich habe jetzt eine neue Blogadresse :))
    http://aussie-on-the-inside.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Heey ;)
    Du hast einen coolen Blog!
    Wollte ich nur kurz loswerden ^^
    lg, Kim <3

    AntwortenLöschen